Trainingslager 2021

Trainingslager 2021, Montag
29 Bilder
Trainingslager 2021, Montag
 
Trainingslager 2021, Dienstag
26 Bilder
Trainingslager 2021, Dienstag
 
Trainingslager 2021, Mittwoch
40 Bilder
Trainingslager 2021, Mittwoch
 
Trainingslager 2021, Donnerstag
49 Bilder
Trainingslager 2021, Donnerstag
 
Trainingslager 2021, Freitag
62 Bilder
Trainingslager 2021, Freitag
 

Montag

Unser Morgen bei dem Aerobic Team sah folgendermassen aus:
Zum Einwärmen haben wir ein Spiel gespielt. Die beiden Gruppen haben danach an ihrer Choreografie gearbeitet. Die Gruppe A hat sogar selbst ein Teil der Choreo einstudiert. Die Gruppe B hat viele Gleichgewichtsübungen gemacht. Nach dem Mittagessen sind beide Gruppen gemeinsam in die IPH schwimmen gegangen. In kleineren Gruppen haben wir diverse Challenges und Stafetten absolviert. Danach konnten wir noch ein bisschen freischwimmen.

Gruppe Aerobic

 

Dienstag

Michelle hat das Einturnen gemacht, wir fanden es sehr lustig. Danach haben wir Reck, Barren und den AirTrack aufgestellt und geturnt. Dabei haben wir viele Teile geübt und gelernt, z.B. Rondat, Flickflack, 7/8 Bückumschwung und den Schulterstand. Danach gingen wir alle zusammen feine Spaghetti essen. Nach der Mittagspause turnten wir Schaukelringe und nochmals AirTrack. Zur Abwechslung haben wir einen Postenlauf mit Kraftübungen gemacht. Zum Schluss haben wir uns noch gegenseitig massiert.

Gruppe Geräteturnen

 

Mittwoch

Als wir noch etwas verschlafen aus dem Fenster schauten, war das ganze Dorf Hitzkirch mit Schnee bedeckt. Mit vielen Schichten, dicht eingepackt, machten wir uns auf den Weg zum Sportplatz.
Um unsere gefrorenen Glieder etwas einzuwärmen, joggten wir durch die Schneelandschaft.
Eingewärmt starteten wir mit dem Trainingsprogramm. Während die jüngere Leichtathletikgruppe mit Stafette loslegten, übten die Älteren die korrekte Technik für den Weitsprung. Weiter ging es mit etwas dehnen und einer feinen Zwischenverpflegung mit Kuchen und frischen Äpfeln. Dabei wurde gequatscht und gelacht.
Nach der kurzen Pause ging es mit Speer und Schnappball weiter. Wie jeden Tag servierte uns die Bitzi Metzg ein gutes Mittagsmenü aus Kartoffelgratin, Fleischkäse, sowie Mais und Rüeblisalat.
Nachdem Jung und Alt wieder aufgewärmt und sich ausgetauscht hatten, ging es mit dem Hürdentraining und Stabweit weiter. Kugel und Weitsprung standen ebenfalls auf dem Programm.
Beides wurde hart für die kommenden Wettkämpfe trainiert. Für den Weltrekord reichte es knapp noch nicht, aber daran feilen wir auch nach dem Lager noch!

Gruppe Leichtathletik

 

Donnerstag

Wir Leiter waren heute gleich in mehreren Sportarten unterwegs. Neben den üblichen Trainings in unserer Hauptsportart organisierten wir für alle Trainingsgruppen einen UBS-Kids-Cup. Endlich konnten die Kinder mal wieder eine Startnummer anziehen und um den Sieg sprinten, springen und werfen - auch wir Leiter spürten die Nervosität, die in der Luft lag und fieberten mit unseren Schützlingen mit. Wer gewonnen hat werden die Kinder morgen am letzten Lagertag erfahren.
Ein weiteres Highlight war der Besuch unseres Vereinspräsidenten, denn er kam nicht mit leeren Händen und so durften wir nach dem Mittagessen ein feines Schoggi-Mousse geniessen:-). Einige gönnten sich sogar eine doppelte Portion Schokolade. So hatten wir wieder genügend Energie, um am Nachmittag an der warmen Sonne weiter zu trainieren.
Morgen ist schon der letzte Tag unseres Lagers - wir geben nochmals Vollgas.

Das Leiterteam

 

Freitag

Heute Morgen trafen wir uns wie üblich beim Schulhaus Trottenmatte. Als alle da waren, liefen wir vergnügt zur IPH. Da wir gestern einen Parcour aufgebaut hatten, nutzten wir ihn für tolle Spiele. Nach einer kurzen Pause machten wir zu zweit Koordinationsübungen mit Bällen. Später kehrten wir zum Schulhaus zurück um Mittag zu essen. Bis 13.00 Uhr konnten wir draussen spielen.
Als wir wieder in der IPH waren, begannen wir mit einem kleinen Spiel. Da Lynn gestern Geburtstag hatte, durfte sie ein Spiel wünschen. Deshalb spielten wir als nächstes ein Hammerball. Nach einigen Runden legten wir eine Zvieri Pause ein. Zum Schluss spielten wir noch ein Völkerball in Spezialversion.

Gruppe Polysport