, Irniger Stefan

Viele Ehrungen beim STV Hitzkirch

Die diesjährige Generalversammlung des STV war sehr gut besucht. Vier Persönlichkeiten wurden verdient zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Fotograf: Noldi Eichenberger

Nachdem der STV Hitzkirch im letzten Jahr eine Restversammlung durchführen musste, fand die 81. Generalversammlung am Freitag, 12. November, um 19.15 Uhr wieder in voller Grösse statt. 112 Aktivmitglieder erschienen im Pfarreiheim in Hitzkirch. Ein dem Anlass angepasstes Schutzkonzept mit Zertifikatspflicht wurde von sämtlichen Teilnehmern vorbildlich eingehalten.

Das vergangene Vereinsjahr war erneut von abgesagten Veranstaltungen geprägt. So fanden unter anderem weder das Lotto noch der Baldeggerseelauf statt. Auch grössere Turnfeste und Wettkämpfe konnten in diesem Jahr nicht besucht werden, da die Situation für die Organisatoren zu unsicher war.

Um so erfreulicher ist es, dass trotzdem viele kleinere Events stattfanden und insbesondere die Jugendlichen und Kinder an diversen Veranstaltungen teilnehmen konnten. Auch dank kreativer Ideen konnte der Trainingsbetrieb, häufig in abgeänderter Form, in vielen Riegen aufrechterhalten werden. Selbst das Trainingslager wurde durchgeführt. Allerdings nicht wie in den vergangenen Jahren im Sportzentrum Willisau, sondern in einer «Trainingslager at Home» Variante, bei der die Hitzkircher Infrastruktur genutzt werden durfte.

Beim Traktandum Auszeichnungen und Ehrungen durfte der Vorstand nebst diversen Einzelsportlern auch zwei Teams aus der Leichtathletikriege und den Aerobic Juniorinnen zu ihren erbrachten Leistungen im vergangenen Jahr gratulieren. Speziell geehrt wurden dieses Jahr gleich vier Personen. Für ihren unermüdlichen und jahrelangen Einsatz wurden Pia Koller, Evi Bürgi, Franz Müller und Benno Stocker unter tosendem Applaus in den Kreis der Ehrenmitglieder aufgenommen.

Für das kommende Vereinsjahr bleibt zu hoffen, dass wieder Grossanlässe durchgeführt werden und die Riegen auf ein grösseres Ziel hintrainieren können. Für den 03. September 2022 ist ein spezieller Anlass des STV Hitzkirch geplant. Dieser soll nicht nur für Vereinsmitglieder sein, sondern die Hitzkircher Bevölkerung von jung bis alt ansprechen. Ganz nach dem Motto «dabei sein ist alles». si