, Pajarola Orlando

Silbermedaille und Goldvreneli für Quinn Eker am UBS Kids Cup – Schweizer Final

Wer kann schon von sich behaupten, einmal im grossartigen Letzigrund-Stadion in Zürich mit der Unterstützung von Schweizer Spitzenathleten einen nationalen Wettkampf bestritten zu haben? Für Quinn, ein 7-jähriges Nachwuchstalent im Kitu-2 Hitzkirch und Gewinner des diesjährigen UBS-Kids Cup Kantonalfinals, ging ein Traum in Erfüllung – und wie!

Silke Lemmens, die Schweizer U23-Rekordhalterin im 400m-Lauf vom LC Zürich, kümmerte sich vorbildlich um Quinn und seine "Gspändli" der Kategorie M7, Jahrgang 2014, vom Warm-Up bis zur Siegerehrung.

Die jüngsten Athleten waren es denn auch, welche den Schweizer Final eröffneten. Die grosse Anspannung vor dem 60m-Lauf war verständlicherweise beinahe unerträglich. Trotz zwei Fehlstarts von Mitstreitern gelang Quinn eine hervorragende Zeit von 10.19s, womit er sich im Vergleich zum Kantonalfinal nochmals um 0.27s zu steigern vermochte. Im Ballwurf blieb Quinn mit 29.51m ungeschlagen und distanzierte den nächsten Verfolger um mehr als 4 Meter. Einzig im Weitsprung vermochte er nicht mehr an die Leistungen der regionalen und kantonalen Ausscheidung anzuknüpfen und blieb mit 2.72m mehr als einen halben Meter unter seiner Bestmarke im Jahr 2021.

Ein weiteres Highlight war das UBS Kids Village, wo sich die Teilnehmer stärken und Besucher verpflegen konnten. Nebst diversen, unterhaltsamen Spielmöglichkeiten ergatterte sich Quinn einige Autogramme von nationalen und internationalen Spitzenathleten.

Vor der Siegerehrung gesellte sich auch Lea Sprunger, Sprinterin und Inhaberin der Schweizer Rekorde über 400m und 400m-Hürden, zu Quinns Gruppe. Die jungen Athleten erfuhren dabei viel Wissenswertes über die Welt der Leichtathletik. Den leuchtenden Augen von Quinn nach zu urteilen, werden wir auch im kommenden Jahr mit ihm rechnen dürfen!

Für diejenigen Leser, welche Quinn am Wettkampf aus bester Perspektive mitverfolgen möchten, lohnt sich ein Klick auf den nachstehenden Link:

Quinn Eker, 60m-Sprint, Schweizer Final 2021